Kontaminierter Matratzen-Rohstoff

FoamPartner schliesst vorübergehend den Standort Wolfhausen

Wegen mangelhafter Rohstofflieferungen durch den deutschen Chemie-Giganten BASF, musste die Schweizer Unternehmensgruppe Conzetta AG das zum Geschäftsbereich FoamPartner gehörende Werk in Wolfhausen schliessen.

Uhr
Dieser Beitrag ist nur für Abonnenten sichtbar. Bitte loggen Sie sich ein.