Steuerfuss bleibt auf 119 Prozent

Gossau budgetiert positiv für 2018

Der Gemeinderat Gossau verfolgt weiter einen konsequenten Sparkurs und rechnet für das Budget 2018 mit einem Plus von über einer halben Million Franken.

von
Rico
Steinemann
Uhr

Vor allem dank dem kantonalen Finanzausgleich sieht die finanzielle Lage Gossaus positiv aus. (Archivbild: Nicolas Zonvi)

An der Gossauer Gemeindeversammlung am 20. November wird der Gemeinderat das Budget 2018 zur Annahme vorlegen. Er rechnet dabei mit einem Plus von über einer halben Million Franken. Dies trotz der angespannten finanziellen Lage und Mehrausgaben im Sozialbereich, schreibt der Gemeinderat.

Dem Gesamtaufwand von rund 35,7 Millionen Franken steht ein Gesamtertrag von rund 36,2 Millionen gegenüber. Bei den Gemeindesteuern rechnet der Gemeinderat mit erhöhten Einnahmen von 200'000 Franken. Die Gemeinde nimmt mit dem unveränderten Steuerfuss von 47 Prozent der Politischen Gemeinde für das Budget 2018 ordentliche Steuern in der Höhe von 10,7 Millionen Franken ein. Der Gesamtsteuerfuss bleibt ebenfalls unverändert bei 119 Prozent.

Mehrertrag durch Finanzausgleich

Die Mehreinnahmen von 670'500 Franken durch den kantonalen Finanzausgleich haben laut Gemeinderat den grössten Einfluss auf das Budget 2018. Duch erhöhte Ausgaben in der Sozialhilfe (225'000 Franken) und der Pflegefinanzierung (324'500 Franken) wurde diese Mehreinnahmen aber teilweise wieder verringert. 

Das Budget 2018 sieht Investitionen von rund 3,2 Millionen Franken vor. Mit rund 2 Millionen Franken fliesst ein Grossteil davon in die Strassensanierung. Weitere Investitionen sind für ein Gemeinschaftsgrab (96'000 Franken), die Erneuerung der Verwaltungs-IT (180'000 Franken) und den neuen Lift in der Bibliothek (90'000 Franken) vorgesehen.

Der Gemeinderat plant mit einem Selbstfinanzierungsgrad von mindestens 100 Prozent, was bedeutet, dass alle geplanten Investitionen aus eigenen Mitteln finanziert werden.

Autor: Rico
Steinemann

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.