Nordisches Duo für NLA-Frauen

UHC Laupen betritt Neuland

NLA-Aufsteiger UHC Laupen hat sich mit der Verpflichtung der Schwedin Frida Svensson und der Finnin Kia Lehmusvuori auf bisher unbekanntes Terrain begeben. Die Transfers sollen auch zeigen: Laupen ist gekommen, um zu bleiben.

Uhr
Dieser Beitrag ist nur für Abonnenten sichtbar. Bitte loggen Sie sich ein.